Öffnungszeiten: März - Oktober 10.00 - 18:00 Uhr

Mahlzeit! Am 2./3. Oktober 2021

Mahlzeit! – Ernten und Essen am Erntedankwochenende
Zwei Tage lang wird das Freilichtmuseum zur Flaniermeile.
An diesem Wochenende wird die Apfel –und Kartoffelernte eingeholt und anschließend frisch verarbeitet. Mit einer alten Dreschmaschine wird das Getreide gedroschen und Stroh gepresst und auf den Ackerflächen wird mit historische Traktoren und verschiedenen Anbaugeräten geflügt, geeggt und gerodet. Sie können außerdem leckere Lebensmittel probieren und regionale Produkte kaufen.

Zu den Online-Tickets „Mahlzeit“ >>>>>

Programm im Überblick
– Apfelsaft pressen für Kinder  (nur samstags 12-17 Uhr)
– Kartoffelsuche für Kinder (nur sonntags 13-16 Uhr)
– Museumshandwerker: Spinnerin, Weberin, Drechsler und Töpfer
– Dreschvorführung (nur sonntags)
– Oldtimertraktoren in Aktion erleben
– Mühle in Betrieb
– Strohballenburg
– Steckenpferdrennen
– Kartoffelkönig (Spiel)
– Kartoffeln dämpfen
– Niedersachsenmeisterschaft im Riesenkürbiswiegen (Sonntag, um 12:30 Uhr wiegen und um 15:00 Uhr Siegerehrung!)
– Saftmosten der museumseigenen Apfelernte (30 historische Apfelsorten) mit Ollis Saftladen (nur sonntags)
– Ökumenische Andacht um 14 Uhr beim Hof Quatmann (nur sonntags)
– Wissenswertes aus erster Hand von der „Gesellschaft zur Erhaltung alter Haustierrassen“
– Tiere im Dorf
– Hausmannskost im gemütlichen Dorfkrug und traditionelle Brotsorten aus dem Holzbackofen am
Hof Quatmann und der Wehlburg
– Unterwegs im Dorf – Wochenmarktstände mit Köstlichkeiten und allerlei Erlesenem aus der Region

Am Sonntag gibt es übrigens für Museumsgäste die Möglichkeit die eigenen Äpfel aus dem Garten gegen einen Aufpreis von 1 Euro pro Liter zu Saft pressen zu lassen.
Voraussetzung ist, dass man mindestens 100 kg Äpfel mitbringt. Natürlich kann man sich auch mit Bekannten zusammentun!
Zur Buchung eines Zeitfensters bitten wir um eine Mail an <volontariat@museumsdorf.de> oder
einen Anruf unter: 04471 9484-63.