Öffnungszeiten: März - Oktober 10:00 - 18:00 Uhr

Programm im August

Bitte beachten Sie: Es kann kurzfristig zu Verschiebungen oder der Veranstaltungen kommen! Bitte informieren Sie sich zeitnah auf unserer Webseite!

Sonntag, 6. August
Der Dorf-Sonntag
Eine kleine Reise in die Vergangenheit inklusive Disco-Besuch, 14.00 bis 16.00 Uhr, Treffpunkt Museumskasse
Führung: Kost und Logis – Bedingungen des Reisens auf dem Land, Elke Drzymalla, 14.30 Uhr

Samstag, 12. August
Lebendiges Handwerk: Backhäuser, Töpferei und Spinnstube geöffnet

Sonntag, 13. August
Der Dorf-Sonntag
Schreiben mit Feder und Tinte – 14.00 bis 16.00 Uhr, Treffpunkt Museumskasse
Lebendiges Handwerk: Backhäuser, Töpferei, Webstube und Spinnstube geöffnet
Führung: Flott in den Garten – Ein sonntäglicher Gartenspaziergang, Jutta Tellmann, 14.30 Uhr

Donnerstag, 18. August
Tri Trop – Disco – Bandsalat. Musikalische Lesung mit Dirk Böhling, 18 Uhr (ausverkauft!)

Sonntag, 20. August
Der Dorf-Sonntag
Zinngießen – 14.00 bis 16.00 Uhr, Treffpunkt Museumskasse
Lebendiges Handwerk: Backhäuser, Töpferei geöffnet
Führung: Speis´ und Trank im Museumsdorf, Gesa Huismann, 14.30 Uhr

Samstag/Sonntag, 26./27.08.2023
Zweitägiger Flechtkurs mit Günter Ballmann: Korbflechten mit rundem, flachen Boden. Information und Anmeldung: Telefon 05468 1052
Kosten 90,00 Euro zuzüglich einmalig ermäßigter Museumseintritt (2023 ausgebucht). Flechten mit Weiden – Dekoration für Haus und Garten, 09.09.2023, 10.00 bis 16.00 Uhr, Kosten 48,00 Euro zuzüglich ermäßigter Museumseintritt (2023 ausgebucht).

Sonntag, 27. August
Der Dorf-Sonntag
Spiele wie früher – 14.00 bis 16.00 Uhr, Treffpunkt Museumskasse
Lebendiges Handwerk: Backhäuser, Töpferei geöffnet
Brotbacken für Kinder, 14.00 Uhr
Vortrag: Er verhandelte mit Himmler und Eichmann – Zum Leben von Heinrich Wienken aus Cloppenburg, Dr. Torsten W. Müller, 14.30 Uhr

 

  • Die Mitmach-Angebote für Kindern kosten je nach Angebot (1 € – 5 € zzgl. Eintritt)
  • Bitte beachten Sie, dass während einiger Veranstaltungen fotografiert und gefilmt wird. Das Foto-, Film- und Audiomaterial wird vom Museumsdorf Cloppenburg zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. zur Veröffentlichung in Printmedien, im Internet oder in sozialen Medien verwendet.