Archiv

Öffentlicher Vortrag: Dr. Marcel Vellinga, Oxford Brookes University, am 7. April 2018

Samstag, 7.4.2018 17:00 Uhr in der Münchhausenscheune
The Predicament of the Vernacular: Cultural, Environmental and Semantic Challenges to an Academic Concept.

Dr. Marcel Vellinga, Dozent an der School of Architecture der Oxford Brookes University (GB) und Direktor der Paul Oliver Vernacular Architecture Library beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit traditioneller Architektur, der Geschichte ihrer Erforschung und ihrer Deutung. Anhand zahlreicher, auch internationaler Beispiele hinterfragt der niederländische Architektur-Anthropologe in seinem englischsprachigen Vortrag das wissenschaftliche Konzept der vernakularen Architektur.

Der Vortrag steht im Zusammenhang mit einem dreijährigen, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF finanzierten Forschungsprojekt, in dem das Seminar für Volkskunde/Europäische Ethnologie der Universität Münster, die Volkskundliche Kommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, das Institut für Wasser, Ressourcen und Umwelt (IWARU) der Fachhochschule Münster und das Museumsdorf Cloppenburg das Einfamilienhaus aus kultur- und materialwissenschaftlicher Sicht untersucht haben.

Eintritt: frei